Donnerstag, 29. Mai 2014

Beginnen


Wie anders als mit einem Zitat ?
(Ich liebe Zitate, das werdet Ihr noch merken…)
 
Manchmal fühle ich mich vom Leben voll wie ein Schwamm.
Dann muss ich mich aus-drücken.

Kristiane Allert-Wiebranitz
 
Beginnen.
Einen Faden spinnen…

Anfangen.
Etwas mit mir anfangen.
Und mit euch ! ;-)

Heute dieses Blog.

Ich hab es lang geplant (statt es einfach zu tun!) Nur nicht, dass es jetzt geschieht. Aber der Zeitpunkt passt: Denn es ist Neumond. Lädt das nicht alle guten Kräfte ein ?

Neumond, der in meinem Zeichen steht – in den Zwillingen, durch die gerade auch die Sonne läuft… Den beweglichen, kommunikativen, verbindenden Zwillingen.

Gern möchte ich euch be-wegen, etwas bewegen – im ganz kleinen, ja - dort, wo es beginnt…
Einen Samen einpflanzen und ihm beim Wachsen zusehen.

Möchte ver-binden, was sich findet. Was sich finden will. In mir und im Leben - Ideen und Bilder, Natur und Kunst, Entdecktes und Erfahrenes… Verbinden – ich mich mit euch !

Mich ausdrücken. Etwas in die Welt werfen. Ins WeltWeiteNetz (für mich immer noch ein Wunder!)

Etwas geben und zurückgeben. Teilen durch Mit-teilen.
denn
„Happiness is only real, when shared“  (Christopher Mc Candless)

Ein Wagnis.
Ein Versuch.
Ein Weg.

Danke an alle, die mich dazu inspiriert haben. Die vor mir gegangen sind. Euch Bloggern, euch – vor allem - Schwestern im Geiste ! Ihr werdet hier noch Erwähnung finden.

Und nein, ich werde nicht noch Hesse zitieren, mit seinem Zauber des Anfangs. Obwohl das schön wäre.

Nein, ich mache einfach den ersten Schritt.

Picke das letzte Stückchen Schale auf.
Und…. und…. und….
und... schlüpfe.
 
(Oder lasse schlüpfen ? Es, das Blog ? ;-) )




Kommentare:

  1. Ein ♥liches willkommen und viel Spass in der Bloggerwelt.
    LG Roni

    AntwortenLöschen
  2. Oh, lieben Dank, da freue ich mich ! :-) Bis bald mal wieder, bei dir, oder hier... !
    LG zurück

    AntwortenLöschen